Produktneuheiten

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen Neuheiten, ausgetüftelte Produktkonzepte und interessante Artikel abseits der Massenware großer Firmen.

Lassen Sie sich inspirieren. Laufen Sie Weise!

Brüttingschuhe

Der gute alte Brütting Schuh, Handarbeit aus Deutschland. Mittlerweile hat er bereits Kultstatus erreicht!

Seit Ende der 60er Jahre werden Brütting – Sportschuhe gebaut. Die Schuhe, die bei Kennern als Geheimtip gelten, sind auf einem Sichelleisen gearbeitet, unterstützen die natürliche Fußfunktion, bieten eine angenehme Zehenfreiheit und gewährleisten ein optimales Fußklima.

Die Sohlenkonstruktion sieht von heute üblichen Verfahren – aufgeschäumtes EVA mit Luft- oder Geleinschlüssen – ab und löst die Aufgabe der Dämpfung auf schuhmacherische Weise. Ein dreischichtiger Aufbau mit Keil und durchgehender Zwischensohle aus Zellgummi sowie eine chromgegerbte Lederbrandsohle sorgen für einen angenehm dämpfenden, nicht zu weichen Auftritt.

Ein zeitlos schöner Schuh mit optisch edlen Obermaterialien aus Leder, bestens geeignet für die Freizeit. Im übrigen findet er bei manch einem/einer Anhänger/in auch noch Verwendung als Wettkampfschuh!

Funktionswäsche aus Merinowolle

Funktionsunterwäsche aus 100% Merinoschafwolle stellt eine interessante Alternative zur Wäsche aus Kunstfaser dar. Die extrem feine Wollfaserstruktur garantiert zum einen einen weichen, seidigen Tragekomfort, zum anderen erzeugt sie ein ausgewogenes Körperklima.

Im Winter speichert die Faser vom Körper erwärmte Luft, im Sommer wirkt sie angenehm kühlend. Wolleigene Eiweißmoleküle neutralisieren den Schweiß, es entsteht kein unangenehmer Geruch. Dadurch eignet sich die Wäsche auch optimal für mehrtägige Wanderungen oder Bergtouren.

Durch die Ausrüstung der Fasern ist ein Waschen im Wollwaschgang möglich.

Stirnlampe “Joggled”

Wer hingegen eine unscheinbare, kleine und extrem leichte Stirnlampe sucht, kommt an der „Joggled“ nicht vorbei. Das Vorderlicht hat 10 bis 15 Meter Reichweite, das blaue LED Rücklicht ist nicht seperat schaltbar.

Die Lampe ist sehr sparsam im Stromverbrauch. Das Gewicht mit Batterie beträgt 30 Gramm.

Stirnlampe “Centor”

Wer es nicht ganz so hell braucht, dafür aber Wert auf ein gut sichtbares Rücklicht legt, ist mit der „Centor“ bestens bedient. Das zweistufig schaltbare Vorderlicht hat in Stufe 1 25 Meter Reichweite, in Stufe 2, bei der dann auch das Rücklicht zugeschaltet ist, 50 Meter.

Die zwei AA Batterien haben auf Stufe 1 eine Leuchtdauer von 16 Stunden, auf Stufe 2 5 Stunden. Das Gewicht mit Batterien beträgt 120  Gramm. Für längere Touren kann ein seperates Batteriepack zugeschaltet werden, wodurch sich die Leuchtdauer verdoppelt.

Stirnlampe “Headfire”

Die hellste Stirnlampe, die zur Zeit auf dem Markt erhältlich ist, hat den treffenden Namen „Headfire“. Die Lampe hat eine Spezial LED, eine fast unglaubliche Reichweite von ca. 120 Meter, ist stufenlos dimmbar und der Kopf dreifach schwenkbar.

Die 3 AAA Batterien haben eine Leuchtdauer von über 50 Stunden. Das Gewicht mit Batterien beträgt 110 Gramm. Die Lampe ist auch bestens zum Mountainbiken geeignet.